Australien Podcast

Dein Podcast zum Kennenlernen, Erobern und Träumen

Seite 3 von 3

Australien in kurz

Bevor wir in die Details einsteigen, wollte ich nochmal einen kurzen Überblick über Australien geben, damit du einen besseren Eindruck bekommst, wovon ich hier rede…

Lage und Bevölkerung

Australien liegt zwischen dem Indischen Ozean im Westen und dem Pazifischen Ozean im Osten. Der Kontinent erstreckt sich über 4.000km von West nach Ost und 3.200km von Nord nach Süd und ist damit fast 22 mal so groß wie Deutschland. Mit dem Auto um Australien herum sind es mehr als 14.000km.

Australien besteht aus den 6 Staaten Western Australia, South Australia, Victoria, Tasmania, New South Wales und Queensland, sowie den beiden Territorien Northern Territory und Australian Capital Territory.
Hier wohnen etwa 25,6 Millionen Einwohner (2020).
Die größten Städte sind Sydney (5,3 Mio. Einwohner) und Melbourne (5 Mio), aber die Hauptstadt in Canberra (450.000).
Landessprache ist Englisch, aber etwa 20% der Bevölkerung hat eine andere Muttersprache. Mandarin bildet mit einem Gesamtanteil von 2,5% die größte Gruppe.

Klima- und Zeitzonen

Das Klima reicht vom Tropisch im Norden bis Gemäßigt im Süden. Im Zentrum findet man sogar ein trockenes Wüstenklima. Durch die Lage auf der Südhalbkugel sind die Jahreszeiten im Vergleich zu Europa vertauscht – der Sommer ist also von Dezember bis Februar und der eher milde Winter von Juni bis August.

Australien selbst hat mehrere Zeitzonen. Perth im Westen is MEZ 7h voraus (im deutschen Sommer 6h). Sydney im Osten ist MEZ 10h voraus und zur Sommerzeit 8h.

Währung

Bezahlt wird hier mit dem Australischen Dollar – den aktuellen Wechselkurs verrät dir am besten Google.

Geschichte

Ureinwohner besidelten Australien vor über 60.000 Jahren.
1770 erkundete Captain James Cook die Ostküste und beanspruchte das Land für Großbritannien.
1788 landeten erste Siedler in der Gegend von Syndey an.
1830er gründete sich die erste Siedlung aus ausschließlich freien Siedlern in South Australia
1942 Unabhängigkeit von Großbritannien

Hier hören:

Acknowledgement of Country

Ich möchte den Australien Podcast gern mit einer Würdigung der traditionellen Hüter des Landes, von dem ich hier berichte, beginnen.

In the spirit of reconciliation I acknowledge the Traditional Custodians of country throughout Australia and their connections to land, sea and community. I pay my respect to their elders past and present and extend that respect to all Aboriginal and Torres Strait Islander peoples today.

Im Geiste der Versöhnung würdige ich die traditionellen Hüter des Landes in ganz Australien und ihre Verbindungen zu Land, Meer und Gemeinschaft. Ich zolle ihren Ältesten aus der Vergangenheit und der Gegenwart meinen Respekt und erweitere diesen Respekt auf alle heutigen Völker der Aborigines und Torres Strait Islander.

Diese Würdigung nennt sich „Acknowledgement of Country“. Daneben gibt es noch das „Welcome to Country“.
Das Welcome to Country ist ein Jahrtausende altes Ritual bzw. Zeremonie, um Menschen anderer Völker oder Länder auf dem eigenen Gebiet zu begrüßen. Es wird traditionell nur von einem Ältesten („Elders“) des Clans oder Volkes durchgeführt. Es ist heute fester Bestandteil großer Zusammenkünfte, wie z.B. bei der ersten Zusammenkunft des neugewählten Australischen Parlaments oder zu Beginn größerer Feierlichkeiten.
Das erste offzielle Welcome to Country gab es 1973 beim Aquarius Festival in Nimbin, im nördlichen New South Wales.

Wenn kein Ältester des lokalen Volks anwesend oder bekannt oder benannt ist, kann man als Gastgeber das „Acknowledgement of Country“ durchführen. Das wird meist bei kleineren Veranstaltungen genutzt.

Hier an Sydneys Northern Beaches ist das Volk der Guringai zu Hause. Die heutigen Ältestens der Guringai sind Nachfahren von Bungaree, einem hilfreichen Aborigine während der ersten europäischen Besiedlung im 18. Jahrhundert. Bungaree wurde als erster Mensch offiziell als Australier bezeichnet.

Hier hören:

Intro

Hallo,

Mein Name ist Mathias. Ich lebe seit 2018 mit meiner Frau und unseren beiden Kindern in Australien, genaugenommen an Syndeys Northern Beaches.
Wir waren bereits 2012 das erste Mal in Australien und haben auch in den letzten 2,5 Jahren einiges in Australien endeckt und erlebt. Mit diesem Podcast möchte ich gern die Geschichten hinten den vielen Fotos im Internet und das Leben in Australien beschreiben.

Für wen ist dieser Podcast

Der Podcast ist genau das richtige für dich, wenn du gern mal nach Australien reisen magst oder schon mal hier warst und die Erinnerungen wieder wachrütteln möchtest. Vielleicht überlegst du ja auch, für eine längere Zeit nach Australien zu gehen – sei es zum Studieren, zum arbeiten oder um eine längere Auszeit zu nehmen. Und wenn du einfach nur ein wenig träumen magst, dann bist du hier genauso richtig.

Aufbau des Podcasts

Der Podcast beginnt mit einem formellen Teil – dem Acknowlegment of Country. Einer allgemein üblichen Anererkennung der lokalen Hüter des Landes.
Im Zweiten Teil gehe ich auf allgemeine Information zum Land und Kontinent Australien ein.
Anschließend wird es mit verschiedenen Themen weitergehen, die dann tiefer in die Materie einsteigen werden. Ich habe bereits eine lange Liste vom Klima, über das Leben hier in Australien bis hin zur Flora und Fauna.
Je nach Zeit und Beliebtheit des Podcasts, werde ich versuchen regelmäßig neue Folgen zu veröffentlichen.

Ich hoffe dir gefällt das Thema und der Podcast. Wenn dem so ist, erzähle doch deinen Freunden und Bekannten von dem Podcast. Über eine Bewertung und einen Kommentar bei iTunes würde ich mich auch sehr freuen, damit auch andere Reiselustige Hörer den Australien Podcast leichter finden können.

Hier hören:

Neuere Beiträge »

© 2023 Australien Podcast

Theme von Anders NorénHoch ↑